Eure Fragen:

 

Was ist ein Kita-Gutschein?

Hamburg arbeitet seit einigen Jahren mit dem sogenannten Kita-Gutschein-System. Durch einen Kita-Gutschein werden Eltern bei den Kosten für den Betreuungsplatz ihres Kindes erheblich entlastet. Voraussetzung für einen Kita-Gutschein ist, dass Eltern und Kind in der Hansestadt Hamburg gemeldet sind.

 

Wer Hat Anspruch auf einen Kita-Gutschein?

Der Anspruch auf einen Kita-Gutschein ist von verschiedenen Faktoren abhängig.

Kinder ab einem Alter von zwei Jahren haben ab August 2012 bis zur Einschulung einen Rechtsanspruch auf täglich fünf Stunden Betreuung plus Mittagessen, selbst wenn ihre Eltern nicht berufstätig sind. Können Eltern ihr Kind an mindestens drei Tagen pro Woche wegen Berufstätigkeit, Studium, beruflicher Aus- und Weiterbildung, Maßnahme zur Eingliederung in Arbeit,  Deutsch-Sprachkurs oder Integrationskurs für Migranten nicht selbst betreuen, besteht ebenfalls die Möglichkeit, einen Kita-Gutschein zu beantragen, der über diese fünf Stunden hinausgeht.

 

Wie viel muss ich selbst für die Betreuung zahlen?

Für Kinderbetreuung (Kinder von 0 – 10 Jahren) fallen monatliche Kosten an, die in der Hansestadt Hamburg – im Rahmen des Kita-Gutscheinsystems – größtenteils von der Behörde für Soziales und Familie übernommen werden.

Die Eltern beteiligen sich an diesen Kosten mit einem sogenannten Familieneigenanteil. Dieser ist abhängig von der Betreuungsdauer, der Familiengröße und Ihrem Einkommen.

Bitte kontaktieren Sie Ihr zuständiges Bezirksamt, um Ihren individuellen Anspruch auf einen Kita-Gutschein feststellen zu lassen.

 

Wie viele Stunden kann ich mein Kind betreuen lassen?

Die Betreuungsdauer ist abhängig von der Zeit, in der Sie als Eltern die Betreuung aus den unter Punkt 1 genannten Bedingungen nicht selbst wahrnehmen können. Bei der Berechnung werden auch die Wegezeiten von und zum Arbeitsplatz berücksichtigt.  Sie können eine vier-, sechs-, acht-, zehn- oder zwölfstündige Betreuung an fünf Tagen in der Woche beantragen. Für Hortkinder gibt es Gutscheine für zwei, drei, fünf oder sieben Stunden täglich.

 

Wo beantrage ich einen Kita-Gutschein?

Bitte beantragen Sie Ihren Kita-Gutschein ca. ein halbes Jahr vor dem gewünschten Beginn der Betreuung bei der Abteilung Kindertagesbetreuung Ihres zuständigen Bezirksamtes. Sie können den Gutschein in der Einrichtung Ihrer Wahl einlösen, egal in welchem Stadtteil.  

Die Formulare, die Sie für einen Antrag für einen Kita-Gutschein ausfüllen müssen, finden Sie unter folgendem Link :  www.hamburg.de/antraege/